IG Metall Darmstadt
http://www.igmetall-darmstadt.de/aktuelles/meldung/die-ig-metall-darmstadt-beteiligt-sich-an-den-bundesweiten-prozess-zur-erstellung-eines-transformati/
24.08.2019, 18:08 Uhr

Die IG Metall Darmstadt beteiligt sich an den bundesweiten Prozess zur Erstellung eines Transformationsatlas

  • 11.02.2019
  • Aktuelles

Viele Betriebe verändern sich derzeit deutlich schneller als noch vor 5 oder 10 Jahren: Produkte werden digitalisiert und um Serviceleistungen ergänzt, Herstellungsprozesse werden mit neuer Technologie ausgestattet und ganze Wertschöpfungsketten umorganisiert.

Damit verbunden sind Folgen für die Beschäftigten. Weil diese Veränderungen außergewöhnlich weitreichend sind, sprechen wir nicht mehr nur von Wandel, sondern von Transformation. Der Begriff umfasst: Digitalisierung und Industrie 4.0, aber auch die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle, Globalisierung, die Neugestaltung von Wertschöpfungsketten und der Trend zur Elektromobilität.
Daher wird die IG Metall in den nächsten Wochen bundesweit in ausgewählten Betrieben mit Betriebsräten und betrieblichen Experten mit Hilfe eines Fragebogens den Stand der Digitalisierung ermitteln. Es geht zunächst darum darauf zu schauen, von welchen Veränderungen einzelne Bereiche im Betrieb betroffen sind. Welche Arbeitsplätze sind perspektivisch gefährdet, welche Qualifikationen werden zukünftig benötigt?
Alle Ergebnisse fließen in eine bundesweite Auswertung und sind Grundlage für die weitere Bearbeitung.
Die Geschäftsstelle Darmstadt plant vom 11.03.2019-15.03.2019 eine Aktionswoche zur Transformation und wird mit vielfältigen Angeboten auf das Thema aufmerksam machen.

Veranstaltungshinweis:
Einladung zum VL-Forum der IG Metall Darmstadt

am 21.02.2019 um 17:00 Uhr bis ca. 19:00 Uhr
im Hans Böckler Saal, Rheinstraße 50, 64283 Darmstadt

„Transformation – den Wandel erkennen und mitgestalten“


Referentin: Tanja Fondel
Res. Vertrauensleute und Betriebspolitik, IG Metall Vorstand

 

 


Drucken Drucken