IG Metall Darmstadt
http://www.igmetall-darmstadt.de/aktuelles/meldung/ig-metall-darmstadt-sagt-danke/
19.04.2018, 19:04 Uhr

Musikevent in Rüsselsheim

IG Metall Darmstadt sagt Danke

  • 28.11.2016
  • Aktuelles, Jugend

"Danke" sagen, darum ging es der IG Metall Darmstadt am letzten Novemberwochenende im Rind in Rüsselsheim. Gemeinsam mit den Machern des Kirchgardenfestivals wurde ein musikalisches Highlight organisiert. Auf den ersten Blick haben ein Musikfestival und eine Gewerkschaft nicht viel gemeinsam. Beim genaueren Hinsehen wird jedoch deutlich, dass beide Organisationen von dem ehrenamtlichen Engagement ihrer Mitglieder und von Helferinnen und Helfern leben.

Foto: Holger Hammer-Huhn

Foto: Holger Hammer-Huhn

Foto: Holger Hammer-Huhn

Ohne Ehrenamt funktioniert es nicht. Ob im Betrieb durch aktive Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter, die sich täglich für die Interessen der Beschäftigten einsetzen oder in der Gesellschaft, in der Menschen sich für andere einsetzen. Viele Projekte, wie beispielsweise das Kirchgardenfestival, wären ohne das Anpacken und Mitmachen von ehrenamtlich aktiven Menschen nicht umsetzbar.

Die IG Metall Darmstadt unterstützte schon in diesem Jahr das Kirchgarden- Sommerfestival finanziell und sponserte nun auch das Winterevent, bei dem die Metallerinnen und Metaller freien Eintritt genossen. Jochen Homburg (1. Bevollmächtigter) sagte auch für die kommenden Jahre die Unterstützung der IG Metall Darmstadt für die junge Bauschheimer Musikveranstaltung zu. Davon dürften auch die Jugendarbeit der evangelischen Kirche im Ort sowie der Verein Auszeit profitieren, die jeweils einen Scheck über 220 Euro erhielten – die gesammelten Spenden aus dem Sommerfestival.

Neben dem guten Zweck kam die Musik natürlich nicht zu kurz. Den Anfang machte die Riedstädter Tribute-Band „Socks Off“, die mit den Hits der kalifornischen Funk- und Alternative-Rockgruppe „Red Hot Chili Peppers“ auftrat. Anschließend begeisterten die Lokalmatadore „The Sdunets“ (alias „Joe Blob and the 69ers“), mit Partystimmung, weißem Hasenkostüm und Batman-Maske die Zuschauer. 


Drucken Drucken