TARIFRUNDE METALL- UND ELEKTROINDUSTRIE 2022

Pilotabschluss übernommen - IG Metall und Arbeitgeber der Mittelgruppe unterzeichnen Tarifvertrag

  • 22.11.2022
  • Aktuelles

Die IG Metall Mitte und die Arbeitgeber der Mittelgruppe haben sich auf die Übernahme des Baden-Württembergischen Pilotabschlusses für die Metall- und Elektroindustrie geeinigt. Beide Seiten unterzeichneten am Dienstag, den 22.11.2022 den Tarifvertrag für die rund 380.000 Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie in Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland.

mehr...

TARIFRUNDE METALL- UND ELEKTROINDUSTRIE 2022

Nächster Warnstreik bei Continental in Babenhausen

  • 15.11.2022
  • Aktuelles

Am 15.11.2022 machte die Nachtschicht von Continental Automotive Technologies GmbH in aller Früh mit rund 150 Kolleginnen und Kollegen den Auftakt für die zweite Warnstreikwelle. Auch in der vierten Tarifverhandlung brachten die Arbeitgeber kein substanzielles Angebot auf den Verhandlungstisch. Der Unmut über die ‚Angebötchen‘ des Arbeitgeberverbandes ist unter den Beschäftigten klar zu spüren.

mehr...

TARIFRUNDE METALL- UND ELEKTROINDUSTRIE 2022

1. Warnstreik bei Honeywell Aerospace in Raunheim

  • 14.11.2022
  • Aktuelles

Auch unsere Kolleg*innen von Honeywell Aerospace in Raunheim zeigen Flagge und kämpfen für 8% MEHR Geld. Insgesamt waren ca. 80 Mitarbeiter*innen unserem Warnstreik am 14.11.2022 auf dem Werksgelände und machten lautstark auf unsere Forderung aufmerksam.

mehr...

TARIFRUNDE METALL- UND ELEKTROINDUSTRIE 2022

Rund 80.000 Beschäftigte aus 382 Betrieben im Warnstreik seit Ende Oktober

  • 11.11.2022
  • Aktuelles

Die Tarifverhandlung für die Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie in Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland ist nach einer Stunde ergebnislos beendet worden. Auch in der 4. Tarifverhandlung mit der Mittelgruppe wurde von Seiten der Arbeitgeber nichts substanziell angeboten.

mehr...

TARIFRUNDE METALL- UND ELEKTROINDUSTRIE 2022

Rund 2500 Beschäftigte von Opel legten in Rüsselsheim die Arbeit nieder

  • 10.11.2022
  • Aktuelles

Am 10.11.2022 wurden auch die Kollegen der Opel Automobile GmbH in Rüsselsheim von der IG Metall zum Warnstreik aufgerufen. Rund 2500 Beschäftigte legten ab 10:45 Uhr ihre Arbeit nieder und kamen zum Warnstreik oder verfolgten diesen im Homeoffice über unseren Livestream. Zahlreiche Redner*innen machten noch einmal lautstark und emotional auf unsere 8%-Forderung aufmerksam und dabei deutlich, dass ohne die Erfüllung unserer Forderung, zahlreiche Kolleg*innen sich weder Lebensmittel noch Mieten und Nebenkosten leisten können.

mehr...